Obama will strengere Waffengesetze per Erlass anordnen

      Obama will strengere Waffengesetze per Erlass anordnen

      offenbar als letzten Ausweg sieht wohl Präsident Obama die Möglichkeit per Erlass strengere Waffengesetze durch zu bringen ...mehr >

      Angesichts der schrecklichen Ereignisse in letzter Zeit mit Schusswaffen in USA kann einem der amerikanische Präsident gegenüber einer mächtigen Waffenlobby schon leid tun. Und aus diesem Grund sehe ich auch das als reine "Verzweifelungstat" des Präsidenten an. So könnten zumindest schärfere Waffengesetze in Kraft treten bis der nachfolgende,neue Präsident sie evtl. wieder ausser Kraft setzt. Das sich eine Mehrheit für schärfere Waffengesetze im Kongress und Senat durchsetzt ist relativ gering.

      /g\
      Der bekommt dann aber Spass mit der Waffen-Lobby. Solange in den Waffengeschäften Kinder-Gewehre angeboten werden, werden sich die Erwachsenen das Führen und den Gebrauch von Waffen nicht verbieten lassen.

      Ich hoffe für die USA, dass nicht so ein Verrückter wie Donald Trump gewählt wird. Dann haben weder die Schwarzen, Homosexuelle noch Behinderte irgendeinen Grund zum Lachen. Über alle diese Menschen hat sich Trump bereits lustig gemacht.
      Vergebt Euren Feinden, aber vergeßt nie ihre Namen.

      J.F.Kennedy