US-Heer wird das kleinste seit dem Zweiten Weltkrieg

      US-Heer wird das kleinste seit dem Zweiten Weltkrieg

      wegen Geldmangel muss die Truppenstärke des US-Heer reduziert werden... mehr >

      ..nun machen die Amerikaner wohl ernst und reduzieren die Truppenstärke des US-Heers sehr merklich...Jedenfalls "Weltpolizist" oder "Feuerwehrmann" kann man mit dem Rest nicht spielen und so müssen wohl wie auch Deutschland anfallende militärische Aufgaben übernehmen wenn die USA ausfallen...


      /g\
      Nun, auch die USA müssen in diesen Zeiten finanziell kleinere Brötchen backen.Wenn eine Nation seine Beamten nicht bezahlen kann und derartig verschuldet ist, dann müssen sie eben auch beim Militär sparen.Allderweil China und die anliegenden Staaten aufrüsten.( die Anlieger aus Angst vor China)China ist mittlerweile finanziell und auch militärisch wohl die Supermacht Nr.1.
      Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht(namibisches Sprichwort)

      Kierkegaard schrieb:

      China ist mittlerweile finanziell und auch militärisch wohl die Supermacht Nr.1.
      ...sicher,man kommt in der Wirtschaft und dem Finanzmarkt kaum an China vorbei.Militärisch hat China noch nicht gezeigt was sie so drauf haben...Das sie gerne wie Russland Konflik-Lösungen im Sicherheitsrat(UN) blockieren um amerikanische Vorschläge nicht zum Zuge kommen zulassen ist wohl bekannt... Aber das macht China nicht zur Supermacht wenn die USA nun sparen müssen...Auch China und andere Staaten werden bald sparen müssen weil überall auf der Welt die Wachstumszahlen deren Wirtschaft alles andere als rosig sind..


      /g\
      Gottseidank hat China noch nicht gezeigt welch militärische Supermacht sie sind, whatsoever, sie beherrschen den südostasiatischen Raum.Sparen müssen die Chinesen noch lange nicht, ihre Wirtschaft wächst und wächst, nur die jährliche Zuwachsrate von 7% können sie derzeit auch nicht mehr erfüllen.Damit wáchst die Gefahr das nicht nur die Uiguren aufmüpfig werden sondern eventual auch die Kantonesen sowie auch die Mandschurei. Die freien Wirtschaftszonen befinden sich ausnahmslos an der Küste und gedeihen.Sie werden sukzessive ausgebaut zum Inneren hin.Chinas Weg ist erfolgsversprechender in der Armutsbekämpfung als alle demokratischen bemühungen in den Entwicklungsländern.
      Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht(namibisches Sprichwort)