Bosch-Siemens warnt vor Brandgefahr bei Spülmaschinen

      Bosch-Siemens warnt vor Brandgefahr bei Spülmaschinen

      ..das man im Haushalt unter Umständen gefährlich lebt wird wieder einmal mehr bestättigt... mehr >

      ..Offenbar verzichtet man wohl bei dem Hersteller über die notwendigen Belastungs Langzeittest wo normalerweise solche Schwachstellen auffallen würden.. Die Kosten Geld,schmällern den Gewinn... Man liefert nach dem Prinzip Hoffnung aus das nicht so viel passieren soll...

      /g\
      Nicht nur bei diesem Haushaltgerätehersteller wird offensichtlich in der Entwicklungsphase der Produkte massiv gespart und der Endverbraucher als Tester mißbraucht.
      Anders kann man die vielen Rückrufaktionen und Kulanzreparaturen in der Autoindustrie und anderen bei anderen Herstellern von Konsumgütern nicht mehr einschätzen.
      Meine altbewährte Spülmaschine kann sich nicht entzünden . . .
      . . . es sei denn ich kokele ihr den Rockzipfel an . ~k01 . ~k15~ . %1§
      Wissen ist Macht aber nichts wissen macht nichts!


      !WQ


      !WQ Ich weiß, daß ich nichts weiß! !WQ
      Tja, is nix mehr mit "made in Germany" sondern nahezu saemtliche Elektronik wird in Fernost produziert.Und diese Mitarbeiter,oft unterbezahlt, haben eben nicht das know how und den Standard was vor geraumer Zeit "made in Germany"ausmachte.Da wir keinen Geschirrspueler benutzen ist bei uns die Brandgefahr eben 0 :) zumindest was Geschirrspueler ausmacht(hier gibt es gar keine BSH Maschinen, meistens Samsung und Defy)
      Gras wächst auch nicht schneller wenn man daran zieht(namibisches Sprichwort)