Merkel : Absage an Direktwahl des Bundespräsidenten

      Merkel : Absage an Direktwahl des Bundespräsidenten

      Samstag, 28. Januar 2012

      Wahl des Bundespräsidenten

      Merkel will Volk raushalten

      Kanzlerin Merkel lehnt eine Direktwahl des Bundespräsidenten ab. Sie findet, die Wahl durch die Bundesversammlung gebe dem Staatsoberhaupt "größte Legitimität und Autorität". Die Bundesrepublik sei damit "über Jahrzehnte gut gefahren", sagt die CDU-Chefin.
      Quelle : n-tv.de/politik/Merkel-will-Vo…alten-article5346181.html

      ..die bisherige Praxis der Wahl des Bundespräsidenten über die sogenannte Bundesversammlung finde ich eine Farce und ein einzigartige Politklamout... Ein Geschiebe und Geschachere das dem Amt des Bundespräsidenten ganz eindeutig unwürdig ist... Auch wenn mich keiner fragt ich bin für die Direktwahl durch das Volk !

      /g\


      ..Naja.. der Nachteil solcher Direktwahlen durch das Volk wäre laut sogenannter "Polit-Experten" ,das die Wahlen hier und da mal echte "Stilblüten" als Bundespräsidenten bringen könnten wie Publikums-Lieblinge z.Bsp Peter Maffai oder soo...

      Ich meine der BP hat zwar ein Beraterstab,aber an dem nagt hin und wieder auch schonmal Merkels Sparwut... Also sollte der BP schon über ein solides ,gutes Allgemeinwissen verfügen und nicht nur gut singen können,oder ?

      /g\