Flucht vor Fotograf - Königin Silvia verletzt sich Fuß und Hand

      Flucht vor Fotograf - Königin Silvia verletzt sich Fuß und Hand

      Flucht vor Fotograf

      Königin Silvia verletzt sich Fuß und Hand

      Mittwoch 06.04.2011, 11:30

      Eigentlich wollte Silvia von Schweden nur in Ruhe in New York einkaufen. Doch dann nervte sie ein Fotograf, sie verließ das Geschäft durch einen Seiteneingang und stürzte. Der Hof ist sauer.
      Quelle: focus.de/panorama/boulevard/fl…-und-hand_aid_615749.html

      ..also soweit darf das auch nicht gehen das ein "Opfer" von Fotografen flüchten müssen und sich dabei verletzen..irgendwo muss schluss sein auch so eine Königin hat ein Recht auf Privatsphäre..

      /g\
      Gewisse Grenzen sollten von Fotografen nicht überschritten werden, denn was zuviel ist, ist zuviel.

      Aber wenn man prominent ist, muss man eben halt auch damit rechnen, nicht privat zu sein.
      =k?
      Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muss man es vorwärts.

      !/1

      Megazicke83 schrieb:

      Prinzessin Diana ist von sogenannten Fotografen sogar in den Tod getrieben worden.
      Nöö, das wurde nur so in den öffentlichen Verlautbarungen behauptet.
      Die Wahrheit liegt aber ganz woanders.
      Ob der Mord an Prinzessin Diana von englischer oder ägyptischer Seite initiiert worden war, werden wir wohl erst in weiter Zukunft, wenn überhaupt erfahren.

      Megazicke83 schrieb:

      Für Geld tun manche Menschen einfach alles.
      Ich bin ja schon lange der Meinung, daß man generell diesem Paparazzi-Unwesen schleunigst ein Ende setzen muß.
      Wissen ist Macht aber nichts wissen macht nichts!


      !WQ


      !WQ Ich weiß, daß ich nichts weiß! !WQ

      alfons1249 schrieb:

      Ob der Mord an Prinzessin Diana von englischer oder ägyptischer Seite initiiert worden war
      Mord, was denn für ein Mord?
      Du glaubst an diese Verschwörungstheorie?

      Der ganze Unfall und nichts anderes war es, meiner Ansicht nach, ist passiert weil der angetrunkene Fahrer zu schnell vor den Paparazzis flüchten wollte.
      Sie haben den Tod teilverschuldet, genau wie der Fahrer.

      Als Gott den Mann schuf, verprach er, dass der ideale Mann
      an jeder Ecke zu finden sei.
      Und dann macht er die Erde rund.


      |11t