Zivildienst soll wegfallen

      Zivildienst soll wegfallen

      Freitag, 13. August 2010

      Bundeswehr für Freiwillige

      Zivildienst soll wegfallen

      Eine Kombination aus Berufsarmee und Freiwilligen schwebt Verteidigungsminister Guttenberg vor, die Bundeswehr soll auf etwa 165.000 Mann verkleinert werden. Die Umsetzung der Pläne hätte weitreichende gesellschaftliche Folgen: Der Zivildienst würde komplett wegfallen.
      Quelle : n-tv.de/politik/Zivildienst-so…allen-article1269581.html

      ..also was sich da unser bayrische Graf ausgedacht hat kann nicht sein ernst sein oder ? Na gut,über eine Kombination von Berufsarmee und Freiwilligen kann man ja noch reden obwohl ich da den grössten Widerstand im eigenen konservativen Lager sehe... Aber das der Zivildienst komplett flach fällt ist nicht ihr ernst,Herr Graf oder ? Wissen sie was das bedeutet wenn kein Zivi sein Job macht ?? Wer soll den Job machen und für welchen Lohn ? Die Lösung des Rätsel ahne ich schon ...

      /g\

      Norle schrieb:

      Wer soll den Job machen und für welchen Lohn ? Die Lösung des Rätsel ahne ich schon ...

      bist du unter die dichter gegangen? ;)

      Norle schrieb:

      Wissen sie was das bedeutet wenn kein Zivi sein Job macht ??

      "sein" job? den zivildienst macht man doch nur aus zwang. "sein" job dürfte ja ein ganz anderer sein. z.b. studieren, die eigene ausbildung fertig zu kriegen, oder berufserfahrungen zu sammeln, in einem bereich, den man freiwillig gewählt hat und wirklich machen möchte.

      Falkenstein schrieb:

      "sein" job? den zivildienst macht man doch nur aus zwang. "sein" job dürfte ja ein ganz anderer sein. z.b. studieren, die eigene ausbildung fertig zu kriegen, oder berufserfahrungen zu sammeln, in einem bereich, den man freiwillig gewählt hat und wirklich machen möchte.

      Das sehe ich auch so!
      Man sollte vielleicht erstml drüber diskutieren, ob die Verpflichtung zum Wehr- und Zivildienst überhaupt jemals gerecht war und es nicht einfach so als Selbstverständnis anzusehen. Bezogen auf den Zivildienst werden junge Männer gezwungen für einen "Unterdumpinglohn" verschiedenste Tätigkeiten auszuüben, gleichzeitig wird kein qualifiziertes Personal ausgebildet, weil man ja die Zivis hat... Und nun wird geschrien, weil die Zivis wegfallen und man Menschen grds. zu regulären Bedingungen (inkl. Lohn) beschäftigen muss, um die Lücken zu schließen...
      ~k08

      Mal ganz abgesehen von der ungerechten Einberufungspraxis. Jemand der wehrtauglich ist muss zur BW oder halt seinen Ersatzdienst leisten und wer wehruntauglich ist, der ist fein raus und ist auch gleichzeitig ersatzdienstuntauglich und darf seine berufliche Karriere vorantreiben, während der andere zum "Mittagessen ausfahren" aus seinem Leben gerissen wird.

      Vielleicht finden sich ja im Pool der erwerbsfähigen Hartz IV-Empfänger eine Menge Menschen, die ihren Beitrag zur eigenen Alimentation leisten können, in dem sie den ein oder anderen Zivi-Job übernehmen...
      ~k02

      Norle schrieb:

      Wer soll den Job machen und für welchen Lohn ? Die Lösung des Rätsel ahne ich schon ...
      ..genau so oder ähnliche sehe ich schon die Lösung kommen :

      fuchur schrieb:

      Vielleicht finden sich ja im Pool der erwerbsfähigen Hartz IV-Empfänger eine Menge Menschen, die ihren Beitrag zur eigenen Alimentation leisten können, in dem sie den ein oder anderen Zivi-Job übernehmen...

      ..der "Knack-Punkt" ist der das der "Job" den ein Zivi verrichtet von jedem Kandidaten ein vielfaches mehr verlangt als bei einer normalen Arbeitsstelle üblich... Ob nun im Sani-Einsatz oder Altenpflege solche "Jobs" kann nicht jeder machen - die gehen an die Substanz... Und ich will einfach mal behaupten das dieses nur in dieser Konstellation (Student / Facharbeiter leistet Ersatzdienst) möglich war/ist... Konkret gesagt : Mit Hartz-IV-Empfänger wird man nie den ganzen Bereich möglicher "Zivi-Jobs" belegen können und werden dann manche Modelle z.Bsp. in der Pflege etc. eingestellt da diese fest mit den "Zivi`s" rechneten... Schau`n we mal..

      /g\

      fuchur schrieb:

      Aber wenn Du meine Meinung so zum kaputt lachen findest, kann ich auch gerne drauf verzichten sie hier kund zu tun...


      Das hast Du völlig falsch verstanden.
      Ich hatte genau den gleichen Gedanken wie Du.
      Und weil Du ihn ausgesprochen hast, war ich belustigt.

      So nach dem Motto: zwei Dumme, ein Gedanke.


      Aber tu mir und den anderen den Gefallen und benutze nicht soche billigen Ausreden, wenn Du hier nichts schreiben willst.
      Das ist unter Deinem Niveau.

      fuchur schrieb:

      Aber wenn Du meine Meinung so zum kaputt lachen findest, kann ich auch gerne drauf verzichten sie hier kund zu tun...

      hallo @fuchur !

      ..ich glaube da liegt wohl ein Missverständnis vor und ich glaube auch nicht das @Emerald Isle Deine werte Meinung zum Lachen findet,sondern vielleicht den Umstand das Hartz-IV-Leute die "Zivis-Jobs" machen sollen... Eben ein Missverständnis...

      /g\
      Warum sollte es zum Lachen sein, dass Hartz IV Empfänger Zivildienst leisten?
      Man traute diesen Job bisher jedem jungen Menschen zu, der gerade die Schule oder eine berufliche Erstausbildung beendet hatte
      , auch wenn keine Bezug zum nun zu leistenden Zivildienst bestand..
      =k?
      Verstehen kann man das Leben nur rückwärts. Leben muss man es vorwärts.

      !/1

      Norle schrieb:

      solche "Jobs" kann nicht jeder machen - die gehen an die Substanz...

      du glaubst doch nicht ernsthaft, dass sich ein zwangsrekrutierter, dadurch verärgerter und natürlich auch vollkommen demotivierter, lustloser zivi in so eine tätigkeit reinhängt und damit solche diktatorischen methoden noch unterstützt? sicher nicht.

      wenn man richtige leute dafür sucht, dann muss man welche nehmen, die so einen job als ihre vorbestimmung :) sehen und natürlich auch entsprechend bezahlt werden.

      Emerald Isle schrieb:

      Das hast Du völlig falsch verstanden.
      Ich hatte genau den gleichen Gedanken wie Du.
      Und weil Du ihn ausgesprochen hast, war ich belustigt.

      So nach dem Motto: zwei Dumme, ein Gedanke.
      Dann habe ich das missverstanden, sorry. Danke für die Erklärung.

      Emerald Isle schrieb:

      Aber tu mir und den anderen den Gefallen und benutze nicht soche billigen Ausreden, wenn Du hier nichts schreiben willst.
      Das ist unter Deinem Niveau.
      Glaub mir, Herr Moderator, wenn ich hier nichts schreiben wollte, dann würde ich es einfach lassen. Ist ja schließlich kein Militär- oder Ersatzdienst hier... ~k17
      Dafür bräuchte ich keine Ausreden, weder teure noch billige...